Beschwerdeverfahren

 
 
 
 

Reklamationsordnung des Online – Shop Little Blue Lamp

regulierend die Reklamationsbedingungen zwischen Betreiber / Verkäufer und Besteller / Einkäufer (im folgenden RO genannt)

 

Eigangbestimmungen:

  1. Der Betreiber (Verkäufer) in Online – Shop Little blue lamb ist die Gesellschaft HAVAT GmbH., Sokolská 19, 903 01 Senec, Slovakia.
     
  2. Der Besteller (Der Kunde) bei Online – Shop ist jeder Einzelkaufmann oder jede juristische Person, der/ die  das elektronische Formular mit Bestellung abschickt.
     
  3. Diese Reklamationsordnung bestimmt die Rechtsbeziehungen zwischen Betreiber und Besteller, bei den Reklamationserledigungen, anbelangenden der Warenqualität und die von Betreiber erbringen Dienstleistungen. Alle eventuellen Reklamationen werden im Sinne des gültigen BGB und Konsumentenschutzgesetzes (KSchg) Nr. 250/2007 GBI. Innerhalb der 24 – monatigen Garantiezeit bearbeitet werden. Die Garantiezeit beginnt mi dem Tag, an welchem der Kunde die Ware vom Verkäufer übernahm. Die Garantiezeit ist der Zeitraum, während dessen die Ware ihre nützliche, qualitative und ästhetische Eigenschaften behalten sollte.
     
  4. Mit der Reklamation zu Zwecke dieser Reklamationsordnung versteht sich das von Besteller angewandte Verantwortungsrecht für Mängel an der Ware, welche bestimmte Wiedergutmachung oder Entschädigung für mangelhafte Einhaltung, bzw. Nichteinhaltung des Vertagsgegenstandes verlangen. Die Garantie bezieht sich auf Erzeugungsfehler oder Materialfehler, die innerhalb der Garantiefrist auftauchen, obwohl das empfohlene Pflegeverfahren der Ware, das im Garantieschein angeführt ist, eingehalten worden ist. Mit Ablauf der Garantiefrist erlisch jede Beanstandung. Der Fehler versteht sich als Mangel an der Ware, durch den die Benutzung der Ware beschränkt ist, ggf. Ihren Gebrauch unmöglich macht. Die Garantiezeit ist nicht mit der Produktlebensdauer zu verwechseln, weil die Produktlebensdauer von der richtigen Pflege und vom Umgang mit der Ware abhängig ist.  Die Produktlebensdauer kann wesentlich durch Nutzungsintensität verkürzt werden.
    Die Reklamation ist umgehend vorzubringen. Das heißt, sobald der Mangel auftaucht. Die Weiterbenützung der mangelhaften Ware kann noch größere Mängel oder Abwertung der Ware verursachen und das kann ein Grund werden, die Reklamation zurückzuweisen. Bei dem Kauf von Schuhen achten Sie bitte auf ausgewählten Typ, Grösse und Form, damit alles Ihren Bedürfnissen entspricht. Unpassender Schuhetyp, falsche Grösse, Breite oder Form sind keine Gründe zur Reklamation. Die handgenähten Schuhe, Schuhe mit Oberlederperforation und Ledersohle sind nicht zum Tragen in feuchtem Umfeld geeignet. Die Garantie bezieht sich nicht auf Mängel, die durch unsachgemäßen Eingriff, ungeeignete Lagerung, ungeeignete Reinigung, Waschen in der Waschmaschine, verbotene Zurichtung, unangemessenes Trocknen (in der Nähe von Warmquelle) verursacht worden sind. Sie bezieht sich ebenso nicht auf Fälle, wenn die Ware mechanisch verschleißt. (abgeschliffene Schuhsohlen, Spitze). 
    Die Garantiezeit wird um die Zeitdauer verlängert, in welcher die Ware repariert wurde, bzw. um die Zeitdauer, in welcher der Kunde nicht die Ware ordnungsgemäß benutzen konnte. Der Kunde ist verpflichtet, die Waren anzunehmen, wenn die Reklamation zurückgewiesen wird. Falls der Kunde die Ware nicht annimmt, wird sie nach 2 Monaten vernichtet.

 

Reklamationsverfahren:

1. Der Kunde bringt die Reklamation am Ort des Verkäufers entweder persönlich oder schriftlich vor. Schicken Sie die Ware als versichertes Paket auf eigene Kosten an die Adresse des Verkäufers: HAVAT GmbH., Sokolská 19, Senec 90301 Slovakia. Eine Zustellung per Nachnahme nehmen wir nicht an. Bei der Reklamation muss hauptsächlich ersichtlich sein:

  • Wer die Reklamation vorbringt (Name, Nachname, Heimatanschrift)
  • Der Reklamationsgegenstand, ggf. Was der Besteller fordert
  • An wen ist die Reklamation adressiert
  • Das Datum der Reklamation
  • Unterschrift des Bestellers oder einer ermächtigten berechtigten Person.

Vergessen Sie nicht den Einkaufbeleg (die Rechnung) und gereinigte reklamierte Ware beizulegen.

2. Falls die Reklamation nicht die in Punkt 1. dieser Abhandlung erhaltenen Angaben enthalten, wird sie für ungültig erklärt.

3. Die Frist des Reklamationsverfahrens dauert höchstens 30 Tage ab dem Tage der Reklamationsbeantragung. Der Verkäufer sendet dem Einkäufer einen schriftlichen Beleg über die Reklamationserledigung. Der Kunde wird über das Reklamationsergebnis entweder per Post oder E-Mail benachrichtigt werden. Falls die Reklamation anerkannt wird, beseitigt der Verkäufer die Mängel. Falls der Mangel nicht zu beseitigen ist, werden die Zahlungen dem Kunden zurückgegeben. Falls die Reklamation zurückgewiesen wird, sendet der Verkäufer die Ware zusammen mit schriftlicher Stellungnahme zurück. Behebbare Mängel sind nur solche, die rechtzeitig und ordentlich erhoben werden, wobei die Nutzungseigenschaften nicht beeinträchtigt werden. Die Reklamation  innerhalb der Garantiezeit ist nicht möglich, wenn vom Kunden infolge normaler Abnutzung und Gebrauch eine damit verschlechtere Qualität beanstandet wird.

4. Die Gültigkeit der Reklamation beginnt ab Tag des Vorbringens der Reklamation seitens des Kunden.
Es gibt 2 Möglichkeiten der Reklamationsbeantragung:

  • Lieferung per Post – Tag der Reklamationszustellung und reklamierter Waren an die Adresse des Verkäufers
  • Persönliche Zustellung – Das Datum auf der Kopie der Reklamation, mit welchem der Verkäufer die Zustellung bestätigt.

5. Andere Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und Besteller, die nicht ausgesprochen von dieser Reklamationsordnung abgeändert sind, werden sich nach zuständigen Erfordernissen von einzelnen Verträgen richten, die zwischen Verkäufer und Besteller abgeschlossen wurden und Sie werden ebenermaßen nach zuständigen Erfordernissen allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften , die im Gebiet der Slowakischen Republik in Kraft sind und zwar in dieser Reihenfolge.

6. Der Verkäufer ist berechtigt diese Reklamationsordnung aufgrund der Änderungen von Rechtsvorschriften  jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Der Verkäufer muss jedoch die aktuelle Version der Reklamationsordnung auf seiner Webseite rechtzeitig veröffentlichen.

 

Diese Reklamationsordnung tritt ab 01.04.2016 in Kraft und ersetzt im ganzen Umfang die vorherige Reklamationsordnung. Der Betreiber behält sich das Recht die Reklamationsordnung zu verändern, ohne darauf vorher hinzuweisen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Qualitativ hochwertige Kinderschuhe aus Leder mit flexibler Sohle Little Blue Lamb